Pressebericht

Tanz- und Sportclub Blau-Gold Eitorf e.V.:

Abnahme des DTSA im Hotel Schützenhof

 

Wie mehrfach angekündigt, hatte der TSC Blau-Gold Eitorf wieder zu einer Tanzveranstaltung mit Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) eingeladen.

8 Paare, darunter zwei Neuzugänge in unserem Verein, traten diesmal zur Prüfung an; sie tanzten um Bronze oder Gold, bzw. Gold mit Kranz.

Neu im Verein ist auch die Tanzlehrerin Tamara Brandts, die mit ihrem Partner Gregor Häuslein erschienen war und durch die Abnahme führte.

Von ihr erfuhren die Zuschauer, die neben den aktiven und inaktiven Vereinskollegen der Tänzer zur Veranstaltung gekommen waren, die Regeln und Bedingungen bei der Abnahme des DTSA.

Außerdem wurde sie nicht müde, auf das reichhaltige Kuchenbuffet hinzuweisen, das der TSC wieder auf die Beine gestellt hatte.

Kaffee und Kuchen schmeckten jedoch zunächst nur den Zuschauern. Die teilnehmenden Paare waren noch zu aufgeregt und konzentrierten sich erst mal auf ihre Prüfung unter den „strengen Augen“ von Herrn Roßrucker, der wieder in Begleitung seiner Frau gekommen war.

Doch erwartungsgemäß haben alle Paare die Prüfung bestanden. Belohnt wurden sie nicht nur mit dem Applaus der Zuschauer, die ein sehr abwechslungsreiches Programm zu sehen bekommen hatten, sondern auch mit Rosen von ihren Vereinskolleginnen.

Ein besonderes Highlight wurde dann noch von unserem neuen Trainerpaar geboten. Wie unser Vorsitzender Marcel Werner so treffend kommentierte, zeigten sie uns mit ihrer beindruckenden Darbietung, wie Tanzen aussehen könnte…

Aber wir wollen es mit dem Ehrgeiz mal nicht übertreiben; Tanzen soll hauptsächlich Spaß machen, und so nutzten einige Zuschauer anschließend noch die Gelegenheit, selbst das Tanzbein zu schwingen.

Dass die Veranstaltung wieder einmal ein voller Erfolg war, verdanken wir nicht nur den Tänzern, den Organisatoren des Nachmittages, den fleißigen Helfern und Kuchenbäckern.

Wir danken auch all den Sponsoren, die uns finanziell oder mit Sachspenden (Kaffee und Tischdekoration) unterstützt haben: Familie Sladek, dem Gartenmarkt Meisenbach/Lindscheid, der Volksbank Eitorf, den Stadtwerken Troisdorf und der Firma Weco.

 

 

Kategorien: Ausflüge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.